17. April 2020 - Rezepte - Feine Backrezepte

Nougat-Schoko-Sahne-Torte

NOugat

  • Aufwand mittel
  • Vorbereitung 20 min
  • Zubereitung 40 min

Von Torten können wir einfach nicht genug haben!
Sie? 🙂


Zutaten

  • Biskuitteig: 3 Eier
  • Biskuitteig: 3 EL heiĂźes Wasser
  • Biskuitteig: 100g Zucker
  • Biskuitteig: 1 Päck. Vanillezucker
  • Biskuitteig: 90 g Weizenmehl
  • FĂĽllung: 100 g Nuss-Nougat
  • FĂĽllung: 400 g kalte Schlagsahne
  • FĂĽllung: 2 Päck. Sahnesteif
  • FĂĽllung: ca. 50 g gehobelte HaselnĂĽsse (in der Pfanne rösten)
  • FĂĽllung: 12 Schokoherzen oder ähnliches

Vor- und Zubereitung

Biskuitteig: Eier und Wasser schaumig schlagen, nach und nach den Zucker beifĂĽgen. Erneut 1 Minute schlagen. Das Mehlgemisch dazugeben und kurz unterrĂĽhren. Den Teig in eine Springform geben und bei 170 Grad etwa 20 Minuten backen.
AbkĂĽhlen lassen und waagrecht durchschneiden.

Füllung: Nuss-Nougat im Wasserbad schmelzen. 400 g Sahne mit 2 P. Sahnesteif steif schlagen. In gut die Hälfte (ca. 250 g Sahne) den geschmolzenen Nougat kurz unterrühren und auf den unteren Boden schmieren. Anschließend den oberen Boden auflegen und mit der restlichen Sahne, gehobelten Haselnüssen und Schokoherzen den  Kuchen verzieren.

Je nach Saison lässt sich dieser Kuchen toll verzieren, ob mit Schoko Ostereiern oder einfach Schokopralinchen – eins ist sicher, frisch kommt er immer gut an ist!!
Gutes Gelingen!

Vielen Dank fĂĽr das Rezept an Barbara Weber-WeiĂź.